Juristischer Gedankensalat

Rund um das Studium der Rechtswissenschaften

Wer hat an der Uhr gedreht …..

| 2 Kommentare

… ist es wirklich schon so spät? Heute Nacht wurde uns eine Stunde „geschenkt“. Wobei, genaugenommen haben wir sie zurückbekommen.

Und wie das bei Juristen so ist …….. gibt es natürlich auch im Hinblick auf die Zeitumstellung rechtliche Fragen.

Zu diesen Fragen stand Prof. Götz Schulze Rede und Antwort im rbb.

Der Plan das Blitzerfoto aus der Nacht der Zeitumstellung abzuschmettern weil man zur „selben Zeit“ woanders war, könnte an der Programmierung der Blitzer scheitern.

Und die Sache mit dem Schadensersatzanspruch des Bauers riecht verdächtig nach einer Frage für die mündliche Prüfung 😉 . Denn, der Staat handelt rechtmäßig. Die Kühe sind umsonst gestresst 🙂 .

Die Nachtschicht in der Nacht der Zeitumstellung ist nicht automatisch eine Stunde länger, es sei denn der Arbeitsvertrag regelt die Länge der Schicht nicht.

Und das erstellte Horoskop mit dem wichtigen Faktor „Zeit“ für den Zeitraum der Zeitumstellung muss die Stunde genau eingrenzen 😉

Das Video gibts hier: Rbb – Abendschau

Auch interessant:

2 Kommentare

  1. Pingback: Artikel: "Wer hat an der Uhr gedreht ….." - jusmeum.de

  2. Pingback: Brandenburger Blogs bei ebuzzing.de – Ranking für November 2012 | world wide Brandenburg

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.