Juristischer Gedankensalat

Rund um das Studium der Rechtswissenschaften

20/07/2010
von Gedankensalate
2 Kommentare

Das vorsätzliche vollendete Begehungsdelikt – Ein Schema

1. Tatbestandsmäßigkeit a) objektiver Tatbestand aa) Täter bb)Tathandlung cc)Taterfolg dd)Kausalität ee) objektive Zurechnung b) subjektiver Tatbestand 2. Rechtswidrigkeit 3. Schuld

01/07/2010
von Gedankensalate
1 Kommentar

Irrtümer – error in persona, aberratio ictus – Basics

Eine Abweichung des vorgestellten vom tatsächlichen Kausalverlauf ist zwar grundsätzlich unbeachtlich, wenn die Abweichung sich innerhalb der Grenzen des nach allgemeiner Lebenserfahrung voraussehbaren hält und keine andere Bewertung der Tat rechtfertigt. Beachtlich ist eine Abweichung allerdings, wenn sie außerhalb des … Weiterlesen

15/08/2009
von Gedankensalate
Keine Kommentare

BGB AT – Die Willenserklärung (Teil 4 – Willensmängel)

Teil 1 .der Reihe Willenserklärung beschäftigt sich mit der Frage was das denn eigentlich ist und welche Formen es gibt. Teil 2 der Reihe Willenserklärung beschäftigt sich mit dem Wirksamwerden. Teil 3 mit der Auslegung von Willenserklärungen. Nun Teil 4 … Weiterlesen