Juristischer Gedankensalat

Rund um das Studium der Rechtswissenschaften

Jeden Paragraphen unterwegs dabei? – Zwei Apps die das versprechen

| 1 Kommentar

Gesetze auf dem Smartphone werden in allerhand Apps angeboten. Ich habe mir zwei rausgesucht und sie getestet.

Die erste App ist „Gesetze im Internet“. Sie ist kostenlos und kommt mit einer Auswahl vom AABG über das NamÄndG bis hin zum ZZV. Keine Sorge die „Klassiker“ wie das BGB, ZPO, StGB und so weiter sind natürlich auch dabei 🙂

Gesetze im InternetDurch tappen lässt sich das gewünschte Gesetz auswählen, bei erstmaliger Nutzung dauert es einen Moment bis alles geladen ist. Nach der Auflistung der einzelnen Bücher und den Paragraphen kann jeder Paragraph für sich ausgwählt werden.

Tappt man den Infobutton an, erscheint ein Fenster in dem das Vollzitat des Gesetzes genannt wird. Praktisch, wenn es um die Suche nach dem entsprechenden BGBl. geht oder Änderungen.

Einzelne Gesetze können – zum schnelleren Wiederfinden – als Favorit gespeichert werden.

Ein weiteres Feature ist die Suchfunktion. Bei Eingabe eines Suchbegriffes sucht die App in allen verfügbaren Gesetzen nach dem Suchwort. In der Ausgabe stehen zunächst die Gesetze in denen das Suchwort vorkommt, bei weiterer Auswahl dann die Paragraphen.

Fazit: Grundsätzlich eine tolle App. Bemerkenswert: Eine Kostenlose App, die ohne Werbung auskommt, und dazu noch so aktuell ist!

Erhältlich im iTunes Store

Die zweite App ist „Deutsche Gesetze“. Ebenfalls kostenlos.

Deutsche Gesetze Auch hier finden sich allerhand Gesetze, allerdings hier in Themenbereiche unterteilt. Was ich für die Übersichtlichkeit zunächst gut finde.

Super Bonus hier: Landesrecht! Die Suchfunktion führt den User hier gleich zu den passenden Bücher der jeweiligen Gesetze.

Schönes Feature obendrauf: Beim antappen der einzelnen Paragraphen erfolgt eine Suche nach der Rechtsprechung zu dem Paragraphen in der Deubner DB. Ist die Suche erfolgreich werden die Urteile nach Datum geordnet aufgelistet. Bei antappen der Urteile erscheinen Aktenzeichen und die Leitsätze.

Auch hier können Favoriten angelegt werden. Die App ist nicht werbefrei, aber die Werbung ist wirklich nicht störend. Beim ersten Starten wird die PLZ abgefragt und sodann erscheint am oberen Rand die Adresse einer Kanzlei in der Nähe.

Fazit: Tolle App mit tollen Features! Mehr kann ich dazu nicht sagen!

Erhältlich im


Ein Kommentar

  1. Schöne Seite, so etwas gab es noch nicht, als ich 1983 mit dem Studium angefangen habe. Interessant als App auch http://www.Buzer.de, weil man hier ohne weiteres die Verlinkung zu Vorversionen der Gesetze und zu den Parlamentsmaterialien erhält.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.