Juristischer Gedankensalat

Rund um das Studium der Rechtswissenschaften

Rezension: Allgemeines Verwaltungsrecht – Franz-Joseph Peine

| Keine Kommentare

Das Allgemeine Verwaltungsrecht ist wesentlicher Bestandteil des Pflichtstoffes im Öffentlichen Recht. Das Verständnis dieser Materie fällt oftmals schwer. Abhilfe soll hier das Lehrbuch „Allgemeines Verwaltungsrecht“ verfasst von Franz-Joseph Peine schaffen.

Die Zielsetzung des Buches ist so einfach wie schwierig:

„Das Allgemeine Verwaltungsrecht in der Breite und Tiefe präsentieren, die notwendig für ein erfolgreiches Studium ist.“ 

Der Professor für Öffentliches Recht an der Viadrina, Franz-Joseph Peine, wird seiner Zielsetzung mehr als gerecht. Ein Lehrbuch was sich hervorragend auch als Nachschlagewerk eignet und gleichzeitig den Stoff reduziert auf das Wichtige. In 22 Kapiteln verteilt auf 359 Seiten führt er den Leser durch das Allgemeine Verwaltungsrecht. Über die Grundlagen, bis hin zum Verwaltungsakt und der Verwaltungsvollstreckung geht die Reise. Er spart nicht an Fallbeispielen aus Rechtsprechung und Ausbildungsliteratur, gibt zahlreiche Hinweise zur Vertiefung und schreibt dabei klar auf den Punkt.

Leseprobe PDF 

Allgemeines Verwaltungsrecht: Mit höchstrichterlichen Entscheidungen auf CD-ROM (Schwerpunkte Pflichtfach)
Franz-Joseph Peine

C.F. Müller Verlag

ISBN 978-3-8114-9780-1
23,95 €

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.