Juristischer Gedankensalat

Rund um das Studium der Rechtswissenschaften

04/04/2016
von Gedankensalate
Keine Kommentare

Mysterium Mündliche Prüfung – Alpmann Schmidt liefert Skript um die Angst zu nehmen

Kürzlich erschien bei Alpmann Schmidt das Skript „Die mündliche Prüfung im 1. Examen“ geschrieben von PD Dr. Gerrit Forst und Prof. Dr. Johannes Hellebrand. Es soll ein kleiner Ratgeber auf dem Weg zur mündlichen Prüfung sein, die Angst vor dem großen … Weiterlesen

30/09/2015
von Gedankensalate
2 Kommentare

Alpmann Schmidt Karteikarten – Strafrecht AT

Zum generellen Nutzen (oder Unnutzen) von Kartenkarten hatte ich in diesem Post etwas geschrieben: Die Karteikarte – ein treuer Begleiter . Wer mit Karteikarten lernen kann und wer lieber bereits gedruckte kauft, für den könnten die Karteikarten von Alpmann Schmidt genau das … Weiterlesen

09/09/2015
von Gedankensalate
2 Kommentare

Winfried Schwabe – Strafrecht Allgemeiner Teil

Die Bücher aus der „AchSo!“ Reihe sind wohl jedem Studenten bekannt. Sie sind ihrem Aufbau einzigartig, soviel ist klar. Winfried Schwabe erklärt den allgemeinen Teil des Strafrechts anhand von Falllösungen mit ausformulierten Gutachten. Das ist insofern ein Novum, als das … Weiterlesen

02/09/2015
von Gedankensalate
1 Kommentar

Wessels /Beulke / Satzger – Strafrecht Allgemeiner Teil 

Ein „Klassiker“ unter den Lehrbüchern. Der Allgemeine Teil des Strafrechts auf 433 Seiten. Es mag zunächst erschreckend viel klingen, ist jedoch bei der Arbeit mit diesem Buch erfreulich wenig. Die Autoren erklären den allgemeinen Teil des Strafrechts, von A wie … Weiterlesen

29/08/2015
von Gedankensalate
1 Kommentar

Stalking – Ein Bericht aus Opferperspektive – Silvia Meixner mit „Gestalkt – Tagebuch der Angst“

Stalking ist in der letzten Jahren immer mehr in den Fokus der Medien gerückt. Nach wie vor ist der Strafbestand der Nachstellung (§238 StGB) in Deutschland Neuland. Schwierig erscheint es, überhaupt fest zu machen was Stalking ist, welche Handlungen des … Weiterlesen